PIPEsave

selbstlimitierendes Heizband

Heizband mit positivem Temperaturkoeffizient.

Das bedeutet: Sinkt die Umgebungstemperatur - steigt die Heizleistung. Die Strompfade werden auf molekularer Ebene verbunden und erzeugen so eine höhere Heizleistung. Steigt die Umgebungstemperatur - sinkt die Heizleistung.Die Strompfade werden auf molekularer Ebene unterbrochen, der Widerstand steigt und die Heizleistung nimmt ab. Dies geschieht an jeder Stelle des Heizbandes entsprechend den dort herrschenden Umgebungstemperaturen und den an dieser Stelle vorhandenen Wärmeableitbedingungen. Dieser besondere „Selbstbegrenzungseffekt“ trägt wesentlich zur Wirtschaftlichkeit bei und schließt eine Selbstüberhitzung vollkommen aus

PIPEsave ist ein für industrielle Nutzung Vorgesehenes selbst begrenzendes Heizband, das für Frostschutz oder Temperaturerhaltung von Rohren und Behältern geeignet ist. Es kann ohne zusätzliche Auslegungsbetrachtungen vor Ort
abgelängt und exakt an die Rohrlänge angepasst werden. PIPEsave ist für die Verwendung in nicht Explosionsgefährdeter und explosionsgefährdeter Umgebung entsprechend weltweiten Standards zugelassen. Seine selbstbegrenzende Eigenschaft verbessert die Sicherheit und Zuverlässigkeit. PIPEsave überhitzt nicht, auch wenn es überlappend verlegt wird. Seine Ausgangsleistung begrenzt sich in Abhängigkeit der Rohrtemperatur. Die Installation von PIPEsave ist
schnell und einfach und bedarf keiner speziellen Fähigkeiten oder Werkzeuge. PIPEsave ist anschlußfertig konfektioniert ab Werk erhältlich. Anschluss- /Abschluss- und Verbindungskomponenten, für die Konfektionierung vor Ort, sind in entsprechenden Sets lieferbar .

Download

Fragebogen zur Erstellung eines Angebotes
Rohrbegleitheizung Fragebogen.pdf
PDF-Dokument [49.5 KB]
Produktinformation PIPEsave - OELsave
Produktinfo-PIPE-OELsave.pdf
PDF-Dokument [824.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauer Heiztechnik GmbH