TWINtherm - SH

Elektro-Fussbodenheizmatten zum Einbau in Fliesenkleber

 

für Fussbodenheizung oder Temperierung

 

Durch die spezielle Konstruktion der TWINtherm Dünnbettheizmatte,

eröffnen sich dem Anwender neue Perspektiven hinsichtlich

Heizungscomfort im Alt- und Neubau. Dieses Heizmattensystem

wurde speziell für den nachträglichen Einbau in einem

Dünnbettmörtel, direkt unterhalb des Fußbodenbelages

entwickelt. Durch ihr geringes Höhenmaß von nur 3 mm

findet die elektrische Fußbodenheizung nun auch dort Zutritt,

wo der Einbau bisher nicht  möglich war, nämlich bei der

Renovierung von Bädern ,  Duschen , Küchen usw., aber

auch in vielen anderen Räumen mit geringen

Bodenkonstruktionshöhen.

Einsatzbereich:

  • Zur Beheizung von keramischen Belägen
  • Verlegung im Fliesenkleberbett
  • Auf neuen oder bestehenden Estrichen
  • Auf Gips- oder Anhydritestrich
  • Auf Beton
  • Auf Gußasphalt- und Magnesitestrich
  • Auf Zementestrich
  • Auf alten Keramik- Betonstein- und Natursteinbelägen
  • Auf Holzdielen und Holzspannplatten
  • Bei der Altbausanierung

Technische Daten:

 

Nennspannung: 230 Volt

Spezifische Heizleistung: ≈155 Watt/m²

Mindestverlegetemperatur: 5°C

Kleinster Biegeradius: 5 x Außendurchmesser

Kaltleiter: 1 x 4 m 1,0 mm²

Flächenheizelement nach: EN 60335-2-96

Zulassung: VDE

Heizleiterabstand: ca. 6 cm

Schutzklasse: II

Schutzart: IPX7

Heizleiteraufbau:

  1. Heizleiter
  2. Isolierhülle FEP (6Y)-Isolation, Wandung 0,25mm
  3. Verzinnte Kupferabschirmung (24x0,2mm)
  4. PVC-Mantel

Vorteile auf einen Blick

 

Heizmatte nach VDE EN 60335-2-96

mit nur einer Anschlussleitung

 

selbstklebend

dadurch bessere Fixierung auf dem Untergrund, die Heizmatte

liegt beim Ausrollen absolut flach auf dem Boden

 

elektrosmogarm

da durch das Zweileitersystem das elektromagnetische Feld

weitgehend kompensiert wird und durch die im S-Z System

geflochtene Kupferabschirmung elektrische Felder abgeschirmt

werden

 

einfache Verlegung

durch das Auftrennen des Trägergewebes, lässt sich die Heizmatte

                                                                                           problemlos an die örtlichen Gegebenheiten anpassen, so dass auch

                                                                                           schwer zugängliche Stellen im Raum mit Heizleitungen belegt werden

                                                                                           können

 

geringe Aufbauhöhe

bei einer Aufbauhöhe von gerade 3 mm ist die TWINtherm Heizmatte

nahezu unter jedem Fußboden verlegbar

 

geringer Heizleiterabstand

der  Heizleiterabstand von nur  5-7 cm, garantiert eine gleichmäßige Wärmeverteilung innerhalb der beheizten Fläche, sowie eine niedrige Leitungsbelastung von 7-8 Watt pro m Heizleitung

Download

TWINtherm-SH Produktinformation
Produktinfo-TWINtherm-SH.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
FIXtherm - TWINtherm Dünnbettheizmatten Hinweise zur Verlegung
Dünnbett Hinweise zur Verlegung 2018.pdf
PDF-Dokument [219.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauer Heiztechnik GmbH